Wok-WM Dauerwerbesendung!

Nachdem die Medienanstalt Berlin-Brandenburg Ende April 2008 die Ausstrahlung der Wok-WM gegenüber dem Sender Pro 7 mit dem Hinweis auf „Schleichwerbung“ offiziel beanstandet hatte und diese Auffassung vom Verwaltungsgericht Berlin-Mitte im Dezember offiziel bestätigt wurde, läuft die Wok-WM in diesem Jahr mit dem Hinweis „Dauerwerbesendung“ am linken oberen Bildschirmrand.

Ein logischer Schritt, wenn man die massive Werbeeinbindung in die Veranstaltung und die hohen Quoten der Sendung bedenkt. Allgemein zeichnen sich die „Sportevents“ von Stefan Raab ja vor allem durch hochklassige Sponsoren und mehr oder minder bekannte Prominente aus (mal im ernst Joey Kelly würde ohne Raab doch keiner mehr kennen).

Die Argumentation von Pro7, sie hätten keine Möglichkeit auf die Veranstaltung einzuwirken, da sie die Senderechte lediglich vom Veranstalter einkaufen würden, erscheint angesichts der engen Verbindungen von Raab und Pro7 geradezu lachhaft.

Besonders spannend finde ich die Auswirkungen die die Deklaration als „Dauerwerbesendung“ mit sich bringt. Da die Sender lediglich 20% der Sendezeit für Werbung aufwenden dürfen, hat Pro7 heute, abgesehen von der Wok-WM, nur noch ca. 50 Minuten Werbezeit übrig. Leider habe ich heute keine Zeit gehabt Pro7 zu schauen, aber interessiert hätte es mich schon wie stark die Auswirkungen zu spüren gewesen wären.

Ich würde mir wünschen, dass die Medienanstalten der Länder diesen eingeschlagenen Kurs weiterfahren und noch mehr Sendungen die vor allem auf Werbung ausgelegt sind als „Dauerwerbesendung“ gebrandet werden.  Allerdings bezweifle ich, dass das tatsächlich irgendwen vom Schauen abhält. Immerhin zwingt es Pro7 einen Tag lang mehr Programm anzubieten. Aber ob das angesichts der Sendungen die im Normalfall auf Pro7 laufen positiv ist?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s